LOADING

Type to search

Reisen & Retreats

Familienstellen und Sufi-Meditationen

Eine Reise aus den persönlichen und familiären Verstrickungen hinaus – und hinein in die vielfältigen Möglichkeiten, dem Göttlichen in sich Raum zu geben…

Die Tage sind gefüllt mit unterschiedlichen Meditationen, Ritualen und Familienaufstellungen. Eine lange Mittagspause sorgt für Erholung. Es gibt einen Badesee in Kellinghusen, der nur ein paar Minuten vom Seminarhaus entfernt liegt.

Über den Seminarleiter Dinesh Juckoff, Therapeut und spiritueller Lehrer.

  • Seit 1979 Seminarleiter für Meditation und Selbstwahrnehmung.
  • 1972 bis 1980 Mitaufbau und Mitarbeit im ZIST (Zentrum für Individual- und Sozialtherapie), dem ersten Zentrum für humanistische Psychotherapie in Deutschland. Dort Ausbildung und Lehrjahre bei führenden Vertretern von Gestalt- und Bioenergetik und transpersonaler Psychologie.
  • 1978 ein Jahr in Poona (Indien) bei dem spirituellen Meister Bagwan Shree Rajneesh.
  • Seit 1980 Mitaufbau des Sufi-Zentrums Haus Schnede in der Lüneburger Heide, dort 6 Jahre tätig.
  • 1991 Begegnung mit Bert Hellinger. Seitdem sind Familienaufstellungen ein integraler Bestandteil seiner Arbeit. Im gleichen Jahr Wiederbegegnung mit Paul Lowe und von ihm inspiriert.

Wann: 8. – 11. August 2019

Wo: Teehaus Kellinghusen, Brauerstraße 39 in 25548 Kellinghusen
Wie viel: ÜVP 60,-€ · und Spende für Dinesh

Allgemeinen gilt, dass man gerne auch schon früher kommen und auch länger bleiben kann. Gut wäre es, eigenes Bettzeug und Hausschuhe mitzubringen. Anmeldung bei Günter unter ramada@t-online oder Tel.: 04822-3206
.
Für die Anmeldung im Teehaus und weitere Informationen:

Tags